Rezeptartikel bestellen

Sie können Artikel auf Rezept bestellen, indem Sie diese anhand der Pharmazentralnummer (PZN) oder des Namens suchen und diese in den Warenkorb legen. Dabei können Sie unterhalb der Produktzeile wählen, ob Sie ein Privatrezept, ein Kassenrezept oder ein befreites Kassenrezept haben.

Wenn Sie “Kassenrezept” auswählen, müssen Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sein und ein rosafarbenes Rezept, das durch Ihren Arzt ausgestellt wurde, vorliegend haben.

Wenn Sie “Kassenrezept befreit” auswählen und von der Zuzahlung befreit sind. Senden Sie uns dazu bitte eine Kopie Ihrer Zuzahlungsbefreiungskarte zu. Generell von der Zuzahlung befreit sind Kinder unter 18 Jahren, Wehrdienstleistende und Schwangere bei Verordnungen wegen Schwangerschaftsbeschwerden oder im Zusammenhang mit der Entbindung.

Wenn Sie “Privatrezept” auswählen, müssen Sie in einer privaten Krankenversicherung versichert sein oder Ihr Arzt hat Ihnen aus anderen Gründen ein Privatrezept ausgestellt.

Falls Sie einen Artikel auf Ihrem Rezept nicht finden, können Sie uns telefonisch kontaktieren. Wir helfen Ihnen weiter.

Rezept einsenden

Nach abgeschlossener Bestellung, senden wird Ihnen die Bestellbestätigung per E-Mail zu. Bitte senden Sie das Originalrezept unter Angabe der in der Bestellbestätigung genannten Bestellnummer per Post an:

LahnMed – Medizinischer Fachhandel
Zum Wehrholz 9
35619 Braunfels


Das Porto übernehmen wir! Für den Versand können Sie Freiumschläge selbst ausdrucken oder sich diese von uns zuschicken lassen.

Weiterer Ablauf

Nachdem ihr Rezept bei uns eingeht ist, erhalten Sie hierüber eine Bestätigung per E-Mail.

Die Bestellung wird dann umgehend bearbeitet und in der Regel innerhalb von 24 Stunden versendet. Von Kassenrezepten legen wir Ihnen eine quittierte Kopie, von Privatrezepten das quittierte Original mit Kopie bei.

Bei Rezeptbestellungen zu beachten

Das Rezept muss gültig sein (Kassenrezepte sind in der Regel 4 Wochen gültig, Privatrezepte 3 Monate) und uns im Original vorliegen.

Was durch den Arzt auf dem Rezept angegeben sein muss:

  • Stempel und Unterschrift des Arztes
  • Aufdruck Ihres Geburtsdatums
  • Kennzeichnung einer Zuzahlungsbefreiung
  • Jede handschriftliche Änderung muss vom Arzt persönlich abgezeichnet sein